Warning: simplexml_load_file(): http:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /usr/local/pem/vhosts/123179/webspace/httpdocs/lfs-althofen.ksn.at/wordpress/wp-content/plugins/tk-social-share/tk-social-counter.php on line 65 Warning: simplexml_load_file(http://api.facebook.com/restserver.php?method=links.getStats&urls=http://www.lfs-althofen.ksn.at/wordpress/internat/): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /usr/local/pem/vhosts/123179/webspace/httpdocs/lfs-althofen.ksn.at/wordpress/wp-content/plugins/tk-social-share/tk-social-counter.php on line 65 Warning: simplexml_load_file(): I/O warning : failed to load external entity "http://api.facebook.com/restserver.php?method=links.getStats&urls=http://www.lfs-althofen.ksn.at/wordpress/internat/" in /usr/local/pem/vhosts/123179/webspace/httpdocs/lfs-althofen.ksn.at/wordpress/wp-content/plugins/tk-social-share/tk-social-counter.php on line 65 Warning: file_get_contents(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /usr/local/pem/vhosts/123179/webspace/httpdocs/lfs-althofen.ksn.at/wordpress/wp-content/plugins/tk-social-share/tk-social-counter.php on line 168 Warning: file_get_contents(https://api.pinterest.com/v1/urls/count.json?callback=jsonp&url=http://www.lfs-althofen.ksn.at/wordpress/internat/): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /usr/local/pem/vhosts/123179/webspace/httpdocs/lfs-althofen.ksn.at/wordpress/wp-content/plugins/tk-social-share/tk-social-counter.php on line 168 Warning: file_get_contents(): http:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /usr/local/pem/vhosts/123179/webspace/httpdocs/lfs-althofen.ksn.at/wordpress/wp-content/plugins/tk-social-share/tk-social-counter.php on line 145 Warning: file_get_contents(http://www.linkedin.com/countserv/count/share?url=http://www.lfs-althofen.ksn.at/wordpress/internat/&format=json): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /usr/local/pem/vhosts/123179/webspace/httpdocs/lfs-althofen.ksn.at/wordpress/wp-content/plugins/tk-social-share/tk-social-counter.php on line 145

Unterbringung

Für alle Schülerinnen und Schüler ist die Unterbringung im Internat möglich.

Beschreibung

Um den Schulbesuch auch bei großer Entfernung des Wohnortes von der Schule oder schlechter Erreichbarkeit öffentlicher Verkehrsmittel zu ermöglichen, besteht sowohl für Mädchen als auch für Burschen die Möglichkeit, im schuleigenen Internat zu wohnen.
Das Internat befindet sich in den Stockwerken 1 bis 3 im Hauptgebäude der Schule.
Mädchen und Burschen sind in den Stockwerken getrennt untergebracht.

Zimmerausstattung

Die Schülerinnen und Schüler sind in 2-Bett- oder 4-Bettzimmern untergebracht. In jedem Zimmer finden sich Dusche und Waschbecken sowie ein WC. Es besteht genügend Platz, um im Zimmer die Hausübungen zu erledigen und zu lernen.
Es bestehen Internetanschlüsse für private Laptops in den Zimmern.
Im Aufenthaltsbereich befinden sich Kochgelegenheit und Kühlschrank.

An- und Abreise

Die Anreise kann am Sonntag von 19:00 bis 21:00 Uhr oder am Montag vor Unterrichtsbeginn erfolgen. Die SchülerInnen sind die ganze Woche an der Schule und reisen am Freitag nach Unterrichtsende ab.

Freizeit

Folgende Einrichtungen stehen zur Verfügung:

  • Turnsaal
  • Tischtennistische
  • Tischfußballtisch
  • Badminton-Ausrüstung („Federball“)
  • Schulbibliothek
  • EDV-Raum (unter Aufsicht)

Zusätzlich werden von einzelnen Lehrern während der Abendfreizeit Aktivitäten wie Volleyball, Fußball oder Judo angeboten, wenn von den SchülerInnen Interesse besteht.

Kosten

Das Internat kostet pro SchülerIn und Monat (September – Juni) € 312,10
In diesem Preis enthalten sind:

  • Frühstück / Jause / Mittagessen / Abendessen
  • Internetzugang für private Laptops
  • Eingeschränkte Nutzung des Computerraumes
  • Benutzung der Fitness- und Freizeitanlagen
  • Wasch- und Bügelmöglichkeit

Heimbeihilfe

Am Schulbeginn werden an der Schule mit den SchülerInnen Anträge für Heimbeihilfe ausgefüllt. Damit können die Internatskosten weitgehend gedeckt werden.